Herzlich willkommen

Auf dieser Seite stellen wir den Kulturförderverein Hochkirch e.V. vor und weisen auf Veranstaltungen hin, die vom Verein organisiert oder unterstützt werden. Wir hoffen auch für Sie, einige interessante Veranstaltungen zu entwickeln und freuen uns über Anregungen und Unterstützung.

Schauen Sie von Zeit zu Zeit vorbei. Sie finden auf dieser Seite alle Infos zu geplanten Veranstaltungen.


Wir wünschen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2023

Nachdem wir wieder in alter Tradition, Weihnachten und alle Feierlichkeiten rund um den Jahreswechsel genießen konnten, steht das neue Jahr im Wesentlichen noch vor uns.


Nächste Veranstaltung

Auf dem Hexenbrennplatz beim Fußballplatz in Hochkirch werden wir am 4. Februar 2023 ab 15:00 Uhr ein Feuer entzünden. Dort können dann bei einem Becher Glühwein, einer Bratwurst und angenehmen Gesprächen, die ausgedienten Weihnachtsbäume drauf geworfen werden. Für jeden Nadelbaum gibt es einen Glühwein gratis.

Wir geben gegen einen geringen Obolus von 3,00 € je Becher, auch gerne weitere Glühwein ab ;-).

Weihnachtsbaum abbrennen (Plakat)

Unter dem Motto „Alle Vögel sind schon da…“

Es ist wieder soweit, nach zweijähriger Pause wird es wieder ein Vogelhochzeitsprogramm des Sorbischen Nationalensembles geben!

Am Sonntag, 5. Februar 2023 wird das Programm „Jakub a Kata“ präsentiert. Mit Musik, Tanz und Gesang wird eine Begebenheit dargestellt, die alltägliche kleine und große Ereignisse zum Inhalt hat. Tradition und Moderne wechseln sich ab, Folklore und Neuzeit ergänzen einander.

Wir als Kulturförderverein Hochkirch e.V. übernehmen wiederum die gastronomische Betreuung.

Die erste Veranstaltung im Konzert- und Ballhaus zu Hochkirch in 2023:


Die Highlights des vergangenen Jahres

Nach 2 Jahren Abstinenz haben wir wieder der Hochkircher Weihnachtsmarkt veranstaltet. Ein durchweg positives Echo freut uns und bestärkt uns im Plan, nun wieder jährlich einen Weihnachtsmarkt in Hochkirch zu veranstalten. Siehe Veranstaltungsübersicht.

200 Sitzplätze waren am 17.9.22 im Konzert und Ballhaus besetzt.

„Sagenhafte Nacht“ in Hochkirch



Hochkirch feierte vom 1.7. bis 3.7.22 sein 800-jähriges Bestehen. Viele haben mitgewirkt und noch mehr sind gekommen.


Bilder zum Fest

Auch die Mitglieder des Kulturförderverein Hochkirch e.V. haben die 800-Jahrfeier in unserer Gemeinde unterstützen können. Bei Kaffee und Kuchen in der alten Gaststätte im Konzert- und Ballhaus zu Hochkirch, konnten unsere Gäste gemütliche Gespräche führen. Auch ein Blick in unsere Vereinschronik, in einige historische Bücher oder auf die Dia-Show von der 750-Jahrfeier und zum Verein war möglich.

Hier gehts zu den Bildern.



Die Weihnachtszeit steht bevor und wir freuen uns auf das Fest und eine ruhige Zeit. Aktuell wünschen wir allen eine angenehme Vorbereitung des Festes bei Einkäufen, oder nur einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.


 

Mit folgendem Gedicht wünschen wir Ihnen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit


Das Weihnachtsgeschenk

(Dichter unbekannt)

Wär‘ ich das Christkind, würd ich Dir schenken,
ein blondes Löckchen von meinem Haar,
trägst Du es bei Dir, müsstest Du an mich denken,
an jedem Tag im ganzen Jahr!

Wär‘ ich der Weihnachtsmann, griff‘ ich zur List,
ein Rentier mit Schlitten Du von mir kriegst,
damit Du mich auch niemals vergisst,
egal, wohin Du auch immer fliegst!

Doch ein himmlisches Wesen bin ich kaum,
bin ja nur ein kleiner Menschenwicht –
darum leg‘ ich mein Herz Dir unter den Weihnachtsbaum –
und bitte Dich: Vergiss es nicht!

Quelle: www.weihnachtsgedichte.de