Herzlich willkommen

Wir haben für Sie unsere Internetseite neu gestaltet. Auf dieser Seite stellen den Kulturförderverein Hochkirch e.V. vor und weisen auf Veranstaltungen hin, die vom Verein organisiert oder unterstützt werden. Wir hoffen auch für Sie, einige interessante Veranstaltungen zu entwickeln und freuen uns über Anregungen und Unterstützung.

Schauen Sie von Zeit zu Zeit vorbei. Sie finden auf dieser Seite alle Infos zu geplanten Veranstaltungen.


Nächste Veranstaltung

Bald nun ist Weihnachtszeit . . .

Nach zwei Jahren Abstinenz soll nun dieses Jahr, traditionell am Sonnabend vor dem 2. Advent unser Hochkircher Weihnachtsmarkt wieder auferstehen. Wir hoffen, dass er ohne Einschränkungen oder irgendwelche Sonderregelungen stattfinden kann, jedenfalls beginnen wir mit den Vorbereitungen, alles andere können wir nicht beeinflussen. Also, wenn alles klappt, sehen wir uns
am
3. Dezember 2022.

Bitte beachten Sie dann die aktuellen Hinweise und Veröffentlichungen.
Wir wünschen Ihnen einen Goldenen Herbst und viel Hoffnung im Advent.


Unter dem Motto „Alle Vögel sind schon da…“

Die erste Veranstaltung im Konzert- und Ballhaus zu Hochkirch in 2023:

Es ist wieder soweit, nach zweijähriger Pause wird es wieder ein Vogelhochzeitsprogramm des Sorbischen Nationalensembles geben! Am Sonntag, 5. Februar 2023 wird das Programm „Jakub a Kata“ präsentiert. Mit Musik, Tanz und Gesang wird eine Begebenheit dargestellt, die alltägliche kleine und große Ereignisse zum Inhalt hat. Tradition und Moderne wechseln sich ab, Folklore und Neuzeit ergänzen einander.

Wir als Kulturförderverein Hochkirch e.V. übernehmen wiederum die gastronomische Betreuung.


Erstmalig veranstaltet und ein voller Erfolg!

200 Sitzplätze waren am 17.9.22 im Konzert und Ballhaus besetzt.

„Sagenhafte Nacht“ in Hochkirch



Hochkirch feierte vom 1.7. bis 3.7.22 sein 800-jähriges Bestehen. Viele haben mitgewirkt und noch mehr sind gekommen.


Bilder zum Fest

Auch die Mitglieder des Kulturförderverein Hochkirch e.V. haben die 800-Jahrfeier in unserer Gemeinde unterstützen können. Bei Kaffee und Kuchen in der alten Gaststätte im Konzert- und Ballhaus zu Hochkirch, konnten unsere Gäste gemütliche Gespräche führen. Auch ein Blick in unsere Vereinschronik, in einige historische Bücher oder auf die Dia-Show von der 750-Jahrfeier und zum Verein war möglich.

Hier gehts zu den Bildern.



herbstlicher Blick auf Hochkirch

Nun werden die die Schatten wieder länger und die Wälder bunter. Genießen Sie den Herbst mit allen seinen schönen Seiten.


 

Ein Gedicht von Rainer Maria Rilke sollte uns in diesem Herbst begleiten

und vielleicht auch etwas nachdenklich stimmen:

Herbsttag


Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.
 
Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.
 
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.