Aktuelles aus unserem Verein

Jahreshauptversammlung am 01.04.2022

Tagesordnung:

  1. Eröffnung durch den Vereinsvorsitzenden
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Beschlussfassung zur Tagesordnung
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Bericht des Kassenwartes
  6. Rechenschaftsbericht der Revisionskommission
  7. Diskussion zu den Berichten
  8. Wahl der Wahlkommission
  9. Neuwahl der Revisionskommission
  10. Abstimmung über Verschiebung Neuwahl Vorstand
  11. Neuwahl Datenschutzbeauftragter 
  12. Entwurf Arbeitsplan 2022
  13. Diskussion zum Arbeitsplan
  14. Verschiedenes

23 Mitglieder von 28 waren anwesend, 5 Mitglieder waren entschuldigt.

Nach der Begrüßung der anwesenden Vereinsmitglieder durch den Vorsitzenden Domas und der Zustimmung zur Tagesordnung, erinnert Domas daran, dass die letzte Jahreshauptversammlung 2019 statt fand.

Weiter wird noch einmal an die Veranstaltungen der letzten zwei Jahre erinnert:

  • Die Ausfahrt nach Prag, die bei allen sehr gut ankam
  • Wandern und anschließendes Grillen bei Kerstin und Andreas, auch ein wunderbarer Abend
  • Vereinstreffen im Garten des Historischen Vereins „Alter Fritz“
  • Besuch der Schminke Villa
  • Wanderung mit anschließendem Grillen in Sornßig

Weitere Punkte wurden besprochen

  • Die Gemeinnützigkeit unseres Vereins wurde für die Zeit von 2018-2020 bestätigt.
  • Martina erläutert die Kassenberichte der Jahre 2019, 2020, 2021,
  • Eberhard bestätigt, dass er alle Unterlagen für die Revision von Martina erhalten hat und es keine Mängel gibt, alles wird ordentlich geführt.
  • Der Vorstand kann damit entlastet werden. Mit Handzeichen wird abgestimmt, der Vorstand wird einstimmig entlastet.
  • Unter Leitung der Wahlkommission, wird die Revisionskommission einstimmig wieder gewählt.
  • Der Vorstand bleibt unverändert.

Ingrid spricht über den jetzt vorliegenden Arbeitsplan 2022:

  • 14.05. Filmabend mit Günter Heidrich, neue Filme über Hochkirch und Umgebung.
  • 01-03.07. 800 Jahre Hochkirch
  • 17.09. Veranstaltung “Sagenhafte Nacht“ , organisiert mit Liederliesel und Leichtfuss, genaueres wird noch erarbeitet.
  • 14.10. Filmabend mit den Brüder Symmank
  • 03.12. Weihnachtsmarkt

Klaus-Steffen weist darauf hin:

  • dass das Sorbische Ensemble sehr sehenswerte Veranstaltungen zeigt.
  • Gegründet hat sich auch eine Gruppe der Wanderfreude, die für ihre Wanderwege rund um Hochkirch werben.
    Gerade der neue Weg zur Niethener Schanze kann wieder begangen werden.